DELIVER MY HEART

Wiederaufnahme! 4. und 5. Dez., 20 Uhr im Theater Uri

Theaterstück von M. Clavadetscher und S. Stierle


«Ein auch technisch äusserst raffiniert inszeniertes, voyeuristisches Spiel um Eifersucht und der Sehnsucht nach unverfälschten Liebe. 
Dieses Stück hält in makabrer Horrorschocker-Manier, was es verspricht, nämlich das blutige Beispiel einer unverfälschten Liebe, die inmitten künstlicher Welten zu überleben versucht.» 
Neue Luzerner Zeitung

«Dramatisch und gleichzeitig berührend. 'Deliver My Heart' trifft das Innere des Zuschauers, 'Deliver My Heart' ist eine Wucht!» 
Radio 3fach


DELIVER MY HEART! erzählt das blutige Beispiel einer unverfälschten Liebe, die inmitten künstlicher Welten zu überleben versucht. Permanent überwacht lebt die Schauspielerin Maria ihren Alltag als ewige Inszenierung – alles ist Fassade und wird von Milena per Videokamera festgehalten. Dies im Auftrag von Leonard, der unter seiner mächtigen Liebe keinen Kontrollverlust duldet. Selbst Marias Affäre mit Pete bleibt Leonard nicht verborgen und wird als voyeuristisches Spiel vorerst geduldet. Als dieser jedoch realisiert, dass Maria ihre vorgesehene Rolle langsam verlässt, gerät die ursprüngliche Hierarchie der vier Figuren aus den Fugen. Die Sehnsucht Grenzen zu überschreiten treibt die Figuren in einen Sog aus Eifersucht, Liebe und Rache.

Eine Ko-Produktion mit dem Südpol Luzern


Daten

Südpol Luzern

24./26./27./28. April, 20 Uhr 

Nova Brunnen
3./4./5./7./8./9. Mai, 20.30 Uhr
7./8. Mai, 19.30 Uhr Künstlergespräche

 

Vorverkauf & Anreise

Beitrag von SRF - 24.4.13

Trailer

Support:

DÄTWYLER STIFTUNG

kulturförderung luzern
fuka
brunnen tourismus
Schmid Alfa Brunnen
light service switzerland
ernst göhner stiftung
video company

Gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Luzern

metzgerei muheim
Regionalkonferenz Kultur Region Luzern